comment 0

Computerspiele und Lernwelten

Professor Michael Kerres, Inhaber des Lehrstuhls für Mediendiaktik und Wissensmanagement an der Universität Duisburg-Essen, beschäftigt sich in einem Interview mit „serious games“ als Lernmedien. Können Computer- und Online-Lernspiele das Lernen spielerisch unterstützen? Oder schließen sich Spielen und Lernen gegenseitig aus? Sind Computer(spiel)welten auch als Lernwelten geeignet?

Hier geht es zum Podcast:
http://www.media.nrw.de/media2/site/index.php?id=318

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s