comment 0

Niederkrüchten: Bibliothekarin schloss Kapitel

Überraschend hat Karin Müller, die Ende September von den Gemeinden Niederkrüchten und Schwalmtal als gemeinsame Bibliothekarin vorgestellt worden war, gekündigt. „Aus persönlichen Gründen“, hieß es gestern.

Mit frischem Elan, gerade von der Fachhochschule Köln durchgestartet, hatte sich Karin Müller im Herbst als neue Leiterin der Gemeindebüchereien in Elmpt und in Waldniel vorgestellt. Wer ihr zuhörte, war beeindruckt: Enthusiastisch sprudelten Ideen nur so aus ihr heraus, wie die Büchereien künftig mit Leben gefüllt werden könnten. Doch noch in den Anfängen hat die aus Schwalmtal stammende Diplom-Bibliothekarin das Kapitel für sich geschlossen. „Aus persönlichen Gründen“, so erklärte gestern ihr Dienstherr, Niederkrüchtens Bürgermeister Herbert Winzen, habe sie „den Wunsch geäußert, über einen Auflösungsvertrag ausscheiden zu dürfen“. Die Eröffnung der beiden neuen Gemeindebüchereien wird nun verschoben, eine neue Leiterin wird gesucht.

RP-Online berichtete:
http://www.rp-online.de/public/article/viersen/658748/Bibliothekarin-schloss-Kapitel.html

Filed under: Aus den Bibliotheken

About the Author

Veröffentlicht von

Die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken NRW entwickelt Konzepte und Programme zur Sicherung und zum Ausbau öffentlicher Bibliotheken und berät die Bibliotheken und ihre Träger zu allen bibliotheksfachlichen Fragestellungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.