comment 0

Finanzminister besucht Mediothek in Biberach

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat beim Besuch der Mediothek der Gymnasien in Biberach an der Riss versprochen, die Frage der Unterstützung von Bibliotheken durch den Bund „in seinem Herzen zu bewegen“. Auf Einladung des Biberacher MdB Martin Gerster (SPD) besuchte Steinbrück das größte IZBB- Einzelprojekt (Investitionsprogramm „Zukunft Bildung und Betreuung“) das in Baden-Württemberg durchgeführt wird. Beide Gymnasien wurden für den Ganztagesbetrieb mit zusätzlichen Unterrichtsräumen, Sporthalle, Mensa, erlebnispädagogischem Außenbereich und einer gemeinsamen Mediothek ausgestattet. Die Mediothek wurde vom Medien- und Informationszentrum Stadtbücherei bei Planung und Ausstattung betreut und ist seit Mai als nichtöffentliche Zweigstelle im laufenden Betrieb.
Bibliotheksleiter Frank Raumel überreichte das neueste BIX-Heft mit dem Hinweis auf die Notwendigkeit von Bibliotheksgesetzen auf Länderebene, aber auch die notwendige infrastrukturelle Ergänzung auf Bundesebene.
Weitere Informationen: http://www.medienzentrum-biberach.de
Quelle: dbv-Newsletter Ausgabe 123 vom 31.7.2008
http://www.bibliotheksverband.de/nlarchiv/nl123.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s